Das Fach Gesellschaftswissenschaften

Das Fach, kurz Gewi  genannt,  findet sich neu im Stundenplan der 5. Klassen. Es setzt sich zusammen aus den drei Teilbereichen  Geographie, Geschichte und Politik. Dabei werden die Fächer aber nicht einzeln betrachtet, sondern es wird immer ein großes Ganzes aus diesen unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Das kann man sich so vorstellen: Ein großes Oberthema wird gewählt, zum Beispiel  „Ernährung“. Hierbei handelt es sich übrigens auch um das Einstiegsthema in Klasse 5. Nun schaut man durch drei verschiedene Brillengläser. Das erste Brillenglas spiegelt den geschichtlichen Teil wider. Wie haben sich die Menschen in der Steinzeit ernährt? Was brachte eine Veränderung am Übergang von Altsteinzeit zu Neusteinzeit? Als nächstes sehen wir mit dem geographischen Brillenglas. Uns interessiert, wie wir uns in Deutschland ernähren und welche Rolle dabei die Landwirtschaft spielt. Haben die verschieden Nutzungen der Landschaften Auswirkungen auf die Produkte? Hier greift auch gleich das politische Brillenglas, denn wir schauen uns an, wie Lebensmittelskandale entstehen und wie Verbraucher am Ende geschützt werden.

Das Fach Gewi ist sehr vielschichtig und bietet auch immer Platz für aktuelle Geschehen, die die Kinder interessieren und betreffen. Hier kann an die Lebenswirklichkeit der Kinder angeknüpft werden und Schwerpunkte können auch mal verschoben werden.

Freut euch auf ein spannendes und vielseitiges Unterrichtsfach! Wir Lehrer freuen uns auf interessierte und neugierige Kinder mit  vielen Fragen.